Filter für die Fotografie mit infraroter Strahlung

Egal welche Kamera zum Einsatz kommt, wesentlich spannender ist der verwendete Filter. Zunächst einmal ist das Prinzip optischer Filter unabhängig von ihrer Anwendung gleich: Sie transmittieren oder blockieren selektiv eine Wellenlänge oder einen Wellenlängenbereich des Spektrums. Der Markt (vor allem in UK und den USA) hält eine Vielzahl von unterschiedlichen Filtern bereit. In den Unterseiten sollen daher die folgenden für die IR-Fotografie relevanten Filter vorgestellt werden:

  • Kurzpass-Filter
  • Bandpass-Filter
  • Langpass-Filter
  • Interferenz-Filter
  • Farb- und Effekt-Filter
  • Pol- und ND-Filter

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellt lediglich eine Auswahl der am häufigsten in der Infrarot-Fotografie benutzten Filterarten dar. Viele Beispielbilder aufgenommen mit typischen Vertretern aus obiger Liste stehen u.a. hier bereit:

–> http://www.photoir.net/infrared-gallery/