Hat ein Hobbyfotograf überhaupt Urlaub? Naja zumindest gibt es Tage an denen er seiner Arbeitsstätte fernbleibt und andere Orte bereist, natürlich stets mit einer Kamera im Gepäck. Dieses Jahr ist das schöne Schleswig-Holstein das Ziel der Reise und im Dorf Ulsnis an der Schlei wird das Quartier bezogen. Die Schlei ist eine sehr beliebte Urlaubsregion im nördlichsten Bundesland. Da keine Quelle vorhanden ist zählt das Gewässer nicht zu den Flüssen, sondern als Nebenarm der Ostsee. An den Ufern von Schlei und Ostsee gibt es einiges zu entdecken und auch weitere fotografische Highlights (z.B. Wasserschloss Glücksburg) warten nur darauf auf den Sensor gebannt zu werden. Damit dies gelingt, habe ich ein bisschen aufgerüstet. Zur K3 II, die seit einigen Wochen bei mir ein neues Zuhause gefunden hat, hat sich ein klasse Reiseobjektiv gesellt: das HD DA16-85 WR. Damit sind nun sowohl Kamera als auch Objektiv wasser- und staubgeschützt, so dass dem Fotospaß am und im Wasser nichts mehr im Wege steht. Nun geht es an die Planung der Urlaubsaktivitäten 🙂

IMGP1946